Das Unternehmen

Die Entwicklung des Unternehmens ist der konsequenten Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden zu verdanken.
Innovative Ideen, die Strategie der Kundennähe, die Qualität der Produkte und die Flexibilität sind die Grundlage des Unternehmens.

1985 Firmengründung der Fa. Schädler & Häcker GmbH. Hauptsächliches Tätigkeitsfeld ist die spanabhebende Fertigung mit Werkzeug- u. Vorrichtungsbau.

1992 erforderte das ständig wachsende Geschäftsvolumen eine neue Produktionshalle in Böhmenkirch, Eschenstr. 7, die noch im gleichen Jahr bezogen wurde.

2000 umfasst die Unternehmensgruppe neben der Geschäftsleitung 30 weitere Mitarbeiter.

2006 durch das Ausscheiden von Herrn Schädler aus der Firmengruppe Schädler & Häcker GmbH wurde diese aufgelöst.

Die Firma Schädler & Häcker GmbH wurde im Januar 2006 in die Fa. Häcker Systemtechnik GmbH umbenannt.

Die Fa. Häcker Systemtechnik legt sehr großen Wert auf die Motivation und Qualifikation der Mitarbeiter. Dies wird durch Einbindung in das Betriebsgeschehen und durch interne und wo erforderlich, externe Schulungen bzw. Fortbildungen erreicht.

Das Unternehmen ist als Zulieferbetrieb in den Wirtschaftsbereichen Elektro- u. Elektronikindustrie, Automobilindustrie, Medizintechnik, Maschinen- u. Anlagebau, Flugzeugtechnik und Feinmechanik tätig.